Qualifizierung als Fachberater:in

Werden Sie Carusos Fachberater:in!

Die Carusos-Initiative wird wesentlich getragen vom Engagement der Fachberater:innen. Sie sind der wichtigste Ansprechpartner für Einrichtungen, die an einer Carusos-Auszeichnung interessiert sind.

So zeigen sie unter anderem Wege zur Verankerung des kindgerechten Singens im Alltag der Kita oder des Kindergartens auf und unterstützen die Einrichtungen bei der Erfüllung des Carusos-Standards.

Die Fachberater:innen sind ehrenamtlich aktiv, erhalten aber eine Aufwandsentschädigung.

Die regelmäßig stattfindenden Seminare zur Ausbildung als Carusos-Fachberater:in stehen allen musikpädagogisch Interessierten offen.

Wer kann Carusos-Fachberater:in werden?

  • Carusos-Fachberater:in kann grundsätzlich jede:r werden, der oder die sich für das Singen mit Kindern engagieren möchte.
     
  • Sie sollten über gute musikalische Grundkenntnisse verfügen, gesanglich versiert sein und keine Hemmungen haben, auch einmal alleine etwas vorzusingen.
     
  • Pädagogische Kenntnisse, zum Beispiel der musikalischen Früherziehung, sind natürlich von Vorteil.
     
  • Wenn Sie sich unsicher sind, empfehlen wir den Blick in unser Ausbildungsmaterial, wo Sie im Detail nachlesen können, was Sie erwartet.
     
  • Die Tätigkeit als Carusos-Fachberater:in ist unabhängig von einer Mitgliedschaft in einem der Mitgliedsverbände des Deutschen Chorverbands.

Wie werde ich Carusos-Fachberater:in?

  • Um Carusos-Fachberater:in zu werden, müssen Sie ein entsprechendes Seminar zur Ausbildung besuchen, in dem alle relevanten Inhalte vermittelt werden.
     
  • Im Rahmen des Seminars absolvieren Sie Prüfungsteile zu Liedanalyse, Gesang, Hören, Kita-Beratung sowie zu den Inhalten der Carusos-Initiative.
     
  • Jugendliche und junge Erwachsene sowie Studierende mit entsprechenden Voraussetzungen sind ausdrücklich zu den Seminaren eingeladen.
     
  • Die Teilnahmegebühr wird vom Deutschen Chorverband übernommen.
     
  • Die nächste Ausbildung wird voraussichtlich am 22.-24.9.23 in Nürnberg stattfinden. Die Anmeldung erfolgt über das Carusos-Büro.

Welchen Aufwand habe ich als Carusos-Fachberater:in?

  • Die Tätigkeit erfolgt ehrenamtlich und entsprechend können Sie situationsabhängig entscheiden, ob Sie eine Beratung übernehmen möchten, die bei Ihnen angefragt wird.
     
  • Die Dauer eines Beratungsprozesses ist abhängig von der Situation vor Ort und daher vom Zeitaufwand individuell verschieden.
     
  • Pro betreuter Einrichtung erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 100 Euro, die über die Schutzgebühr der Einrichtung finanziert wird. Einige Mitgliedsverbände des Deutschen Chorverbands erstatten zusätzlich Fahrtkosten.

Wer sind meine Ansprechpartner:innen als Carusos-Fachberater:in?

  • In erster Linie steht Ihnen das Carusos-Büro bei allen Anfragen gerne zur Verfügung.
     
  • Bei manchen Anliegen kann es auch sinnvoll sein, sich direkt mit den regionalen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern – den Carusos-Beauftragten – aus den Mitgliedsverbänden des Deutschen Chorverbands in Verbindung zu setzen.

Gültigkeit und Verlängerung des Fachberater:innen-Zertifikats

Das Carusos-Fachberater:innen-Zertifikat ist für drei Jahre gültig. Wir möchten die Fachberater:innen dazu anregen, sich im Carusos-Netzwerk über aktuelle Entwicklungen der Carusos-Initiative auf dem Laufenden zu halten oder mit anderen Fachberater:innen auszutauschen. Es ist unser Ansatz, dass darüber die Qualität der Beratung auf einem konstant hohen Niveau gehalten wird. Deshalb veranstaltet der Deutsche Chorverband zweimal jährlich ein bundesweites Fachberater:innen-Netzwerktreffen, um eine kontinuierliche fachliche Fortbildung zu gewährleisten.

Nehmen Fachberater:innen an einer der folgenden Veranstaltungen teil und erbringen einen entsprechenden Nachweis per Mail an carusos(at)deutscher-chorverband.de, verlängert sich die Qualifizierung automatisch um weitere drei Jahre. Die Verlängerung ist auch im Rahmen regulärer Carusos-Fachberater:innen-Seminare ohne erneute Prüfung möglich.

Folgende Veranstaltungen können zur Verlängerung der Fachberater:innen-Qualifikation anerkannt werden:

Im Einzelfall gelten auch andere, gleichwertige und mindestens ganztägige Veranstaltungen zum Themengebiet Singen mit Kindern – auf Anfrage mit Inhaltsübersicht. Über die Anerkennung entscheidet das Carusos-Büro.

Weitere Angebote

In Kooperation mit dem Deutschen Chorverband und seiner Carusos-Initiative bietet die Bundesakademie Trossingen ab Februar 2023 eine berufsbegleitende Fortbildung zur/zum Weiterbildner:in für Kita-Fachkräfte an. Die Weiterbildner:innen vermitteln und erweitern die stimmlichen und musikpädagogischen Fähigkeiten von Kita-Fachkräften aus Einrichtungen, in denen das Singen bisher eine untergeordnete Rolle spielte oder das Kollegium noch keinen Zugang zum Singen gefunden hat.

Singen in der Kita - Zertifizierung Weiterbildner:in für Kita-Fachkräfte (Carusos-Standard)

Material zum Download

Viele inhaltliche Fragen zur Tätigkeit als Carusos-Fachberater:in beantwortet unser umfangreiches Ausbildungsmaterial (PDF).