Die Carusos

Die Carusos entwickeln gemeinsam mit der wissenschaftlichen Begleitung der Hochschule für Musik Würzburg (bis 2017) bzw. der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim (ab 2018) sowie der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen Konzepte und Programme für die Fort- und Weiterbildung von Pädagoginnen und Pädagogen zum Singen mit Kindern.

Fortbildungen der Carusos

Carusos-TrainerInnen Ausbildung ab 2021 in Trossingen, Schlitz und Berlin

Zur Unterstützung von Einrichtungen, in denen das Singen bislang noch eine untergeordnete Rolle spielt oder das Kollegium keinen Zugang zum Singen gefunden hat, sollen zukünftig die Carusos-TrainerInnen tätig werden. Sie werden die ErzieherInnen und PädagogInnen vor Ort stimmlich fortbilden und deren musikalische Kenntnisse nachhaltig erweitern, sodass auch ihre Einrichtung eine Carusos-Zertifizierung erlangen kann.

Wer über die notwendigen Vorkenntnisse im musikalischen Bereich verfügt und sich zur Carusos-TrainerIn ausbilden lassen möchte, kann sich ab sofort für die Weiterbildung 2021 anmelden, die die Bundesakademie Trossingen in Kooperation mit dem DCV anbietet. Die Akademiephasen werden in Trossingen, in Schlitz in der Landesmusikakademie Hessen und in Berlin im Deutschen Chorzentrum stattfinden.

Die vier Phasen finden zu folgenden Zeiten statt:

1. Akademiephase (Deutsches Chorzentrum Berlin) 30. September-3. Oktober 2021
2. Akademiephase (Bundesakademie Trossingen) 26.-28. November 2021
3. Akademiephase (Bundesakademie Trossingen) 23.-26. Mai 2022
4. Akademiephase (Landesmusikakademie Hessen) 1.-3. Juli 2022

Hier gelangen Sie zu Informationen und Anmeldung.

Fortbildung für fachfremd Musik unterrichtende Grundschullehrkräfte in Berlin

Die einjährige berufsbegleitende Fortbildung "Singen und Musizieren in der Grundschule" hat im April 2021 gestartet und läuft bis Ende des Kalenderjahres 2021.

Zweitägige Fortbildung "Sing mit den Carusos!" für ErzieherInnen in Berlin

Die Fortbildung richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher, die dem Singen im Alltag ihrer Einrichtung (noch) mehr Raum geben möchten. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Anmelden können Sie sich für den 12. und 19. November 2021.