Die Carusos

Die Carusos entwickeln gemeinsam mit der wissenschaftlichen Begleitung der Hochschule für Musik Würzburg (bis 2017) bzw. der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim (ab 2018) sowie der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen Konzepte und Programme für die Fort- und Weiterbildung von PädagogInnen zum Singen mit Kindern.

Fortbildung für fachfremd Musik unterrichtende Grundschullehrkräfte in Berlin

Die einjährige berufsbegleitende Fortbildung "Singen und Musizieren in der Grundschule" startet im März 2022 und läuft bis Ende des Kalenderjahres 2022. Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Zweitägige Fortbildung "Sing mit den Carusos!" für ErzieherInnen in Berlin

Die Fortbildung richtet sich an ErzieherInnen, die dem Singen im Alltag ihrer Einrichtung (noch) mehr Raum geben möchten. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Die Fortbildung findet am 23. und 30. September 2022 statt. 

Carusos-Webinar „Kindgerechtes Singen im Kita-Alltag“

Für Kindergärten und Kindertagesstätten

(Ab Februar 2022)

 

Vergangenes Jahr wurde nach einer Kita-Umfrage der Initiative Die Carusos ein großer Fortbildungsbedarf zum Thema Kindgerechtes Singen im Kita-Alltag festgestellt. Daher haben die Carusos in Kooperation mit dem Helbling-Verlag eine kostenlose Webinar-Reihe zu dieser Thematik ins Leben gerufen. Die Webinare richten sich an alle Interessierten in der Arbeit mit Kindern, die sich stimmlich und methodisch für das tägliche und kindgerechte Singen weiterbilden wollen. Die Seminare sollen neue Impulse im Umgang mit den Liedern des Liederbuches Alle Lieder sind schon da geben, die Hemmschwelle für das Singen in kindgerechter Tonhöhe herabsetzen und die eigenen Fähigkeiten in Bezug auf das ganzheitliche Musizieren in der Kita erweitern. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Termine: 

 

Montag, 5.9.2022 – 17-18:30 Uhr

Montag, 10.10.2022 – 17-18:30 Uhr

Montag, 7.11.2022 – 17-18:30 Uhr

Montag, 5.12.2022 – 17-18:30 Uhr

 

Mehr Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Webseite des Helbling-Verlags.