Die Carusos

Koinobori

Text:

japanisch: Miyako Kondo, deutsch: Aya Adachi, Reiner Kugele

Melodie:

überliefert/Japan

Bearbeitung:

Peter Schindler

Interpret:

Rundfunk-Kinderchor Berlin (Leitung: Carsten Schultze), Peter Schindler & Band

Alter:

4-7 Jahre

Inhaltliche Kategorie:

Frühling, Andere Sprachen und Länder

Tonleiter:

Dur

Tonart:

D-Dur

Taktart:

3/4

Liedtext:

Japanisch: 1. Yaneyori takai koinobori okii magoiwa otosan chisai higoiwa kodomotachi omosiro soni oyoideru. 2. Midori no kaze ni sasowarete hirahira hatameku fukinagashi kurukuru mawaru kazaguruma omosiro soni oyoideru. Deutsch: 1. Überm Haus die Fahnen wehn, Koinobori. Große Karpfen, kleine Karpfen flattern schön im Wind. Wie der Vater mit den Kindern zappeln sie umher, schwimmen sie so fröhlich im großen Himmelsmeer. 2. In dem frischen Frühlingswind flattern sie gar sehr, und ganz oben auch das Rädchen hört nicht auf zu drehn. Alle bunten Karpfenfahnen tanzen wild umher, schwimmen sie so fröhlich im großen Himmelsmeer.

zurück zu den Suchergebnissen