Die Carusos

Carusos-FachberaterIn werden

Wir freuen uns, dass Sie sich dafür interessieren, als Carusos-FachberaterIn tätig zu werden! Carusos-FachberaterIn kann grundsätzlich jede oder jeder werden, der oder die sich für das Singen mit Kindern engagieren möchte. Sie sollten über gute musikalische Grundkenntnisse verfügen, gesanglich versiert sein und keine Hemmungen haben, auch einmal alleine etwas vorzusingen. Pädagogische Kenntnisse, zum Beispiel der musikalischen Früherziehung, sind natürlich von Vorteil. Wenn Sie sich unsicher sind, empfehlen wir den Blick in unser Ausbildungsmaterial, wo Sie im Detail nachlesen können, was Sie erwartet.

 

Um Carusos-FachberaterIn zu werden, müssen Sie ein entsprechendes Seminar zur Ausbildung besuchen, in dem alle relevanten Inhalte vermittelt werden. Im Rahmen des Seminars absolvieren Sie Prüfungsteile zu Liedanalyse, Gesang, Hören, Kita-Beratung sowie zur Carusos-Initiative. Jugendliche und junge Erwachsene sowie Studierende mit entsprechenden Voraussetzungen sind ausdrücklich zu den Seminaren eingeladen. Die Teilnahmegebühr wird vom Deutschen Chorverband übernommen.

 

Die Fachberatertätigkeit findet ehrenamtlich statt. Entsprechend können Sie situationsabhängig entscheiden, ob Sie eine angefragte Beratung übernehmen möchten. Die Dauer eines Beratungsprozesses ist abhängig von der Situation vor Ort und daher vom Zeitaufwand individuell verschieden. Pro betreuter Einrichtung erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 100 Euro, die über die Schutzgebühr der Einrichtung finanziert wird.

 

Seminartermine

Derzeit gibt es keine Termine für Seminare zur Fachberaterausbildung. Schauen Sie gerne später noch einmal vorbei.

 

Neue Termine werden grundsätzlich auch im Newsletter des Deutschen Chorverbands publiziert.